Katastrophenhilfe Irak

Familien auf der Flucht

Den Familien aus Mossul blieb nur die Flucht, wenn sie nicht im Häuserkampf umkommen wollten. Außerdem sind jetzt weitere Flüchtlinge aus Kirkuk angekommen. Sie kamen mit Nichts und leben Erbil, der Hauptstadt des kurdischen Automiegebietes in Autos oder Rohbauten. GAiN half sofort mit Lebensmittelpaketen und Decken.

Inzwischen sind im Nordirak so viele Flüchtlinge, dass man sie nicht mehr zählen kann. Wir versorgen mehrere hundert Familien regelmäßig mit Lebensmitteln. Tausende erhalten gelegentliche Hilfe. Für zwei Camps und damit für weit über 100.000 Menschen haben wir die Trinkwasserversorgung übernommen. Kleidung, Decken, energiehaltige Nahrung und Hygieneartikel werden jetzt noch mehr als bisher benötigt. Allein die Transportkosten für gespendete Hilfsgüter aus Deutschland betragen in den nächsten Monaten 50.000 Euro. Bitte helfen Sie mit.

Spende

Infos über den Irak

GAiN-Kalender "Momente"

Mit diesem Kalender ­setzen Sie ­Akzente und fördern ­gleichzeitig ­unsere ­humanitäre Arbeit.


Der ­Kalender zum Thema „Schule und Bildung“ enthält hochwertige Fotos aus unseren Projekt­ländern, u.a. Lettland, Haiti und ­Armenien. Kurze Geschichten zu den Bildern regen zum Nachdenken an. Ideal als Weihnachtsgeschenk!

Preis 12,95 Euro

 

Format: 34 x 28 cm,
mit ­Spiral­bindung, rückseitig mit zusätzlichem Kalendarium für Notizen.

Kalender ansehen

Bestellung

 

 

 

Schultaschenaktion

Spenden Sie Ihre gebrauchte Tasche zum Schulanfang

Wenn Ihr Kind die Schule wechselt und eine neue Schultasche oder einen Rucksack erhält, ist das eine gute Gelegenheit, die gebrauchte Schultasche zu spenden. Füllen Sie diese gemeinsam mit Ihrem Kind mit neuem Schulmaterial und geben Sie sie bei einer unserer Sammelstellen ab.

 

 

Weitere Infos

Hilfsgütersammelaktion

Gib sein letztes Hemd!

Er schafft es einfach nicht, seinen Kleiderschrank aufzuräumen? Du kannst ihm und uns helfen. Du weißt, was er abgeben kann. Wir brauchen dringend Kleidung, die wir an Menschen in Not wie z.B. Flüchtlinge weitergeben können. Vor allem Männerkleidung fehlt!

Was gebraucht wird

Gut erhaltene, saubere Kleidung und Schuhe (paarweise gebündelt) für ­Erwachsene und Kinder. Auch neue Kleidungs­stücke sind willkommen. Wer möchte, kann uns durch seine Geldspende helfen, Kleidung in unsere Projekt­länder (z.B. Armenien, Lettland, Irak, Rumänien, Ukraine) zu transportieren.

Wie die Kleidung verpackt wird

Die Hilfsgüter in stabile Kartons (z.B. Bananenkisten) ­packen, zu­kleben und beschriften. Bitte getrennt nach Damen-, Herren-, Kinder­kleidung und Schuhen verpacken! Die Pakete bei der nächsten Sammelstelle abgeben oder per Post an uns senden.

Weitere Infos

Reisen mit Herz

Land entdecken – Menschen helfen

Reisen Sie in eines ­unserer Projekt­­länder. ­Lernen Sie die ­Menschen und ihre ­Kultur ­kennen. ­Entdecken Sie das Land bei ­Aus­flügen. ­Helfen Sie bei ­humanitären ­Einsätzen, ­Bau­projekten oder Kinder­programmen. Wir ­versprechen ­Ihnen ­einen ­un­­ver­gesslichen Urlaub.

Angebote

Neugierig, was gerade so läuft?

Wenn Sie mehr über die aktuelle Arbeit von GAiN Austria erfahren wollen, dann schauen Sie doch einfach mal auf unsere Facebook-Seite.

Facebook